Raspberry defekt? Nein – zum Glueck nicht :-)

Nach dem Gehaueseumbau fiel der erste Start mit einem schwarzen Bildschirm aus😦

Auf der Suche, ob doch eine Schraube die Platine beruehrt haette oder das HDMI Kabel nicht mehr genug Kontakt bekommt, hab ich dann zum Schluss das Gehaeuse aus Frust wieder komplett auseinander gebaut.

Als dann alles auseinander war, hab ich ueber mich selbst grinsen muessen – ich hatte zwar alle Kable wieder an den Raspberry Pi angeschlosss, aber die SD-Karte mit dem Betriebssystem hatte ich vergessen wieder einzustecken🙂 Da der Raspberry keine BIOS-Meldung hat wie „No Operating System found“ dachte ich an das HDMI-Kabel.

Als das 2te auch nicht tat, dachte ich er sei defekt. Komisch war auch, dass nur die PowerLED (rot) an war. Nachdem ich nun weiss dass die SD-Karte gefehlt hat, gibt dies nun ja auch Sinn🙂

Schraube am Mainboard?

Raspbbery laeuft noch🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: