25% weniger Stromverbrauch beim Raspberry Pi

kann man erreichen, wenn man die linearen Stromwandler durch „Switched“-Versionen ersetzt.

Die linearen Stromwandler erzeugen mehr Hitze, dadurch verbraucht der Raspberry mehr Strom weil der Wirkungsgrad niedriger ist.

Mit jeweils einem Stromwandler fuer fuer 5V (Pin 2) und 3,3V (Pin 1) sowie Masse (Pin 6) kann man den Raspberry Pi extern mit Strom versorgen, wenn man

vorher den linearen Stromwandler (RG2) ersetzt.

http://www.bitwizard.nl/wiki/index.php?title=Reducing_power_consumption_of_a_raspberry_Pi

Rapberry mit „switched“ Stromwandler

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: