Meine Kuehlkoerperauswahl fuer den Raspberry Pi

Auch wenn der Raspberry Pi grundsaetzlich sehr kuehl zu Werke geht, kann er doch beim decodieren von HD-Videos oder bei starker USB-Nutzung auf den beiden groesseren Chips „heiss“ werden.

http://hackaday.com/2012/06/23/checking-out-the-temperature-of-a-raspberry-pi/

Die meisten Nutzer koennen damit leben, andere – wie ich – wollen dem kleinen RPi eine kleine Hilfe geben.
Die meisten nutzen Alu-Kuehlkoerpe. Aber nach meinem Gefuehl koennte ein Kupfer-Kuehlkoerper noch besser arbeiten, da Kupfer eine sehr gut Leitfaehigkeit hat – auch fuer Hitze.

So hab ich mir die Copper-VGA-Ram-Cooler von Cooltek gekauft und die 2 grossen Chips mit den Kuehlkoerpern versorgt.

Die kleben im Moment fest drauf und der Kleine laeuft noch🙂
Mal sehen ob es ihm was hilft🙂

RPi with Cooltek VGA-RAM Cooler Copper-Style

7 Antworten to “Meine Kuehlkoerperauswahl fuer den Raspberry Pi”

  1. Arnie Says:

    Hi, mit was hast du die Kühlkörper geklebt?

    gruß,
    Arnie

  2. mschaller Says:

    und, wie schauts aus???? machen die Kühlkörper einen Unterschied? Mein RPi läuft grad mit raspbmc auf 900Mhz und wird kaum wärmer als 55 celsius. trau mich noch nicht auf 1Ghz zu gehen…

    • Guido Says:

      Die Kuehlkoerper machen zu Deiner Messung ca.10% aus. D.h. bei 900Mhz wird der Raspberry Pi hier ca. 49 Grad warm.
      Zusaetzlich kommt es noch auf das Gehaeuse an. ob es auch Luftschlitze hat. Bis jetzt hatte ich nur welche, die kaum Schlitze haben…dies aendert sich heute🙂

  3. Alex Says:

    Und nun? Konntest du in den vergangenen Monaten Erfahrungen sammeln mit den Kühlkörpern?

    • Guido Says:

      Mein Rpi laeuft immer noch wie eine 1🙂 das reicht mir als Grund welche zu installieren….ich glaube einfach so wird er mir aenger erhalten bleiben:-)

  4. Anonymous Says:

    […] […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: