Digitaler Funksalat :-(

Hach ja…. es sollte ein digitaler Funkkopfhoerer um ohne Kratzen den TV hoeren zu koennen ohne andere zu stoeren oder ungestoert TV schauen zu koennen.

Als Angebot gab es den Aldi Medion MD 82824 (P69025) der auf 2.4Ghz sendet. In meiner Glaeubigkeit an Funkstandards kam ich nicht auf die Idee, dass er was bei mir stoeren koennte, denn hier vertraegt sich ja auch das DECT-Telefon mit dem WLAN-N.

Nun sollte er zum ersten mal zum Einsatz kommen (nachdem ich noch den SCART-Adapter mit Audio-Out besorgt hatte fuer den Anschluss am TV-Receiver).
Der Ton ist auch einwandfrei🙂

ABER beim Versuch nebenbei was bei Google nachzusehen…. kein Zugriff auf Internet oder nur jede Minute ein Ping oder ein Teil einer Webseite…ab und zu kommen die Pings bis zum Router. Wenn man dann den Browser aufmacht und eine Seite aufrufen will: TimeOut

Also nichtsahnend auf den Router (Fritzbox 7270) geschoben, die koennte ja mal wieder einen Restart gebrauchen…
Hilft auch nicht…. also was ist im Moment anders/neu? Ein digital sendender Funkkopfhoerer….also den neuen MD 82824 ausgemacht und PING die Seiten kommen wieder wie gewohnt.

Wer bitteschoen laesst sowas auf den Markt, wenn die Teile das WLAN platt machen? Ich hatte schon von meinem Kollegen gehoert, dass Videosender auf 2.4GHz sein WLAN platt machen….aber dass da schon ein Audiokopfhoerer reicht? Oh Mann😦 Selbst unser DECT-Babyfon haelt sich an Normen.

Nun ist die Frage wie weit so ein Kopfhoerer kommt und ob man dann in einem Hochhaus das WLAN fuer mehrere Stockwerke lahm legt?

So langsam kommt mir bei dem Internet-Problem eines anderen Kollegen der Verdacht auf, es koennte auch ein 2.4Ghz Sender sein WLAN (wenn auch weniger) platt machen, da er bei Internet-Eingaben immer Verzoegerungen hat beim editieren oder eMail schreiben….

Anstatt schoene neue digitale Welt nun digitaler Frust trotz toller Frequenz-Ueberwachung in Deutschland *grummel*

Wobei es liegt nicht nur an ALDI, auch beyerdynamic macht so eine Qutasch:

http://www.testberichte.info/funkkopfhoerer/beyerdynamic-rsx-700-test
http://www.bundesdesignpreis.de/en/einreichung_2012/produktdesign/medion%C2%AE-life%C2%AE-p69025-md82824

Anbei noch ein Bild des ALDI-Kopfhoerers….

ALDI MD82824 (P69025) Funkkopfhoerer auf 2.4GHz des WLAN

3 Antworten to “Digitaler Funksalat :-(”

  1. Gerd Says:

    Hallo,
    ich verstehe nicht, was Dich nervt. Wenn Du Dir einen Funkkopfhörer für das 2,4 GHz Band kaufst [Jedermannband, auch für Industrieanwendungen, Video, Sprechfunk usw.] brauchst Du Dich nicht wundern, wenn es stört. Das DECT-Telefon hat einen eigenen Spreckkanal bei 1,8 GHz. Da wirst Du wohl mit WLAN auf 5,6 GHZ umziehen müssen.
    MfG Pofoklempner

    • Guido Says:

      Der 2.4GHz Bereich ist ja etwas groesser. Selbst WLAN-Router haben ca. 13 Kanaele hier in Deutschland. Und selbst wenn hier im Haus einige WLAN-Router auf dem selben Kanal laufen stoeren die sich nicht so, dass es Ausfaelle gibt. Der Kopfhoerer haette ja auf „Kanal 14“ sein koennen, wenn die zustaendigen Behoerden (wie damals die Post beim CB-Funk) es nur genehmigen wuerden, wenn es sich nicht stoert. Ich bin da etwas enttaeuscht….besonders wenn man dann sowas in Bezug auf das „tolle Europa“ sieht, die doch ansonsten alle in Regeln giessen wollen.

  2. Gerd Says:

    Bluetooth verwendet den Bereich 2,402 – 2,489 GHz. Es hat 79 Kanäle in 1 MHz Abstand, die 1600 mal/s gewechselt werden. Damit kann man je nach Version 706 kbit/s oder 2,1 Mbit/s übertragen. Durch die Durchschalterei aller Kanäle wird natürlich ein breites Störspektrum erzeugt, dies ist aber im verwendeten ISM-Band zulässig. Bluetooth-Geräte untereinander stören sich nicht, da jedes Gerät eine eigene Kennzeichnung hat und nur eigene Signale auswertet. Kanal 14 ist in Europa leider nicht zulässig. Störungen bei WLAN sind aber ebenfalls möglich, da in der Regel mehrere Kanäle belegt werden. Anders sind die modernen Datenraten nicht zu schaffen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: