Software-Obsoleszenz: Die dunkle Seite von Windows 8

So schnell wie ein iPad3 veraltet ist, weil schon ein halbes Jahr nach der Vorstellung des iPad3 auch schon das iPad4 kommt, so schnell laesst nun auch Microsoft einige Punkte seiner Unterstuetzung von Widows 7 fallen.

Als Windows 7 neu war, wurden Widgets als tolle neue Idee zu den Usern gebracht und gefeiert.
Spaeter warnte man die User vor Widgets von Fremden, weil diese ein Sicherheitsloch sein koennten.

Nun nimmt Mircosoft den Windows 7 Usern die Chance auf sichere Widgets, indem Microsoft zu Gunsten des doch so tollen Windows 8 das hosten der Windows 7 Gadgets einstellt😦

Zitat von http://windows.microsoft.com/de-DE/windows/downloads/personalize/gadgets:
„Da unser Schwerpunkt auf den aufregenden Möglichkeiten der neuesten Version von Windows liegt, hostet die Windows-Website nicht länger die Gadgetgalerie.“

Nun aber mal ehrlich Microsoft: Dass haette man besser machen koennen! So eine Live-Kachel von Windows 8 ist doch auch kaum was anderes als ein Widget in eckig. Wenn Du uns schon die Gadgets wieder wegnimmst (obwohl so gut von Apple kopiert), dann gib doch wenigstens den Windows 7 Usern auch Live-Kacheln.

Dies wuerde einerseits fair sein und anderseits die Windows 7 User evtl. sogar neugierig auf Windows 8 machen.
Oder soll es eine Art Software-Obsoleszenz sein, da man (beim User liebgewonnene) Dienste in der alten Software abschaltet und nur noch fuer die neueste Version bereithaelt? Ein Schelm wer boeses dabei denkt🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: