PogoPlug Pro mit Arch-Linux ARM versehen

Heute habe ich nach der Anleitung auf http://archlinuxarm.org/platforms/armv6/pogoplug-provideov3 meinen schon  laenger rumstehenden PogoPlug Pro mit Arch-Linux in der ARM Variante versehen.

ARMv6 Platforms
Processor RAM NAND Ethernet USB SATA
Pogoplug Pro/Video/v3 PLX 7820 700MHz Dual-core 128MB 128MB Gigabit 4 1

Von der CPU entspricht das PogoPlug Pro dem NAS, dass mal bei Aldi Sued erhaeltlich war, da es ebenso ein  PLX/Oxford Semiconductor NAS7820 SoC enthaelt.

Bis jetzt kenne ich nur die Befehle von debian/Ubuntu apt-Befehle zum Update…. jetzt muss ich mir mal „pacman“ (PacketManager?) von Arch-Linux ansehen.

Welche weitere NAS oder Mini-Systeme noch Arch-Linux ARM vertragen steht unter http://archlinuxarm.org/platforms

PogoPlug Pro jetzt mit Arch-Linux

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: