iomega iconnect mit debian versorgt

Nachdem mein PogoPlug Pro mit Arch Linux nicht so recht will (zerschiesst sich immer sein Boot-Device beim Update, wenn er ueberhaupt mal geschit mit dem pacman updated) habe ich mich wieder einer stabileren Variante zugewandt, die hier auch noch anstand:

debian auf dem iomega iconnect🙂

Die Anleitung dazu gibt es auf  http://www.kroonen.eu/wiki/Install%20Debian%202

Mit dem schreiben des Boot-Stick unter Linux mit dd und Nutzung des hinteren USB-Port klappte es gestern Abend nicht, deshalb habe ich heute die Variante mit Windows probiert – aber anstatt des Suse Imagewriter habe ich den Win32DiskImager (win32diskimager-RELEASE-0.3-r27-binary) genommen zum schreiben des Images.

Der erste Boot und Update hat geklappt und nun werde ich versuchen nach de Anleitung von debian squeeze auf sid zu kommen (laeuft gerade).

EDIT: Geschafft🙂
Linux iconnect 3.3.2-iconnect #1 Sun Apr 15 14:37:46 CEST 2012 armv5tel

%Cpu(s): 6.9 us, 8.5 sy, 0.0 ni, 81.3 id, 3.2 wa, 0.0 hi, 0.1 si, 0.0 st
KiB Mem: 254264 total, 52312 used, 201952 free, 3084 buffers

iconnect mit geladenem debian

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: