Middle-Mouse-Button fuer RiscOS mit WinMenu

Wenn man RiscOS auf dem Raspberry Pi mit der Logitech K400 Funk.Tastatur/Maus-Kombination nutzen will, dann bemerkt man bald, dass einem bei der K400 der mittlere Mausbutton fehlt. Der mittlere Mausbutton oeffnet bei RiscOS das Kontextmenu, dass bei Windows auf der rechten Maustaste ansonsten verfuegbar ist.

Das Problem wurde auch in folgendem Thread im Forum von raspberrypi.org besprochen:
http://www.raspberrypi.org/phpBB3/viewtopic.php?f=55&t=39296&p=323862&hilit=risc+os+middle#p323862

Hilfe kommt in Form der Software WinMenu, die die Funktion der mittleren Maustaste auf die Windows-Taste der Tastatur legt.
WinMenu 1.0 ist erhaltlich von http://www.7thsoftware.co.uk unter folgendem Link:
http://www.7thsoftware.co.uk/download/other/winmenu.zip

So nun haben wir zwar die Loesung auf unserem Rechner, nur wie bekommt man dies auf das RiscOS des Raspberry Pi und wie installiert man WinMenu dann passend?

Den Transfer habe ich, ohne Ahnung obs klappt, ganz einfach per USB-Stick gemacht. Ich habe einen 8GB FAT32 mit dem .ZIP von WinMenu genommen und diesen vor dem booten an den Raspberry Pi angesteckt. Nach dem booten von RiscOS wurde meine 8GB-Stick auch bei den Laufwerken angezeigt:

Laufwerke unter RiscOS

Laufwerke unter RiscOS

Nun oeffnet man als erstes das Laufwerk durch anklicken und dann das erscheinende winmenu.zip auch durch anklicken:

WinMenu auf dem USBStick

WinMenu auf dem USBStick

Nun oeffnet man durch anklicken die SD-Karte (von der wir gebootet haben) und in dem Fenster dann den Ordner Apps. Nun kann man per Drag&Drop WinMenu von dem offenen .ZIP Fensterin den Ordner Apps ziehen und daruch kopieren:

WinMenu im Apps-Ordner

WinMenu im Apps-Ordner

Wenn man kann man jetzt WinMenue schon mal durch anklicken im Apps-Ordner starten.
Allerdings moechten wir dies noch fuer jeden Systemstart automatisieren.

Dazu klicken wir im Apps-Ordner auf Boot und dann im Configuration-Ordner auch noch mal ein Klick auf Boot.
Dann klicken wir im Boot-Sequence Ordner auf den Run-Ordner. In den ziehen wir per Drag&Drop aus dem noch offenen Apps-Ordner das WinMenu Icon.
Dort erscheint nun er WinMenu-Eintrag mit vollem RiscOS-Pfadnamen. Jetzt koennen wir die beiden Boot-Fenster/Ordner jeweils mit Set schliessen.

WinMenu als Autostart in Boot

WinMenu als Autostart in Boot

Wenn Du nun vorhin schon WinMenu aus dem Apps Ordner gestartet hattest, kannst Du, wenn Du den Mauszeiger rechts unten ueber der Himbeere hast die Windows-Taste druecken und einen Shutdown ausfuehren. Um zu restarten wartest Du auf das (schnelle) Ende des Shutdown und drueckst Restart.

Nach dem naechsten Start wird dann WinMenu immer automatisch gestartet🙂

Drueckst Du anstatt Shutdown Info im Himbeere Menue, dann bekommst Du diese nette Anzeige der Betriebssystem-Version:

RiscOS About auf dem Raspberry Pi

RiscOS About auf dem Raspberry Pi

Eine Antwort to “Middle-Mouse-Button fuer RiscOS mit WinMenu”

  1. RISC Carputer 2 – Setting up | garysshed.co.uk Says:

    […] to set up the software. I’m still with my L-plates on as a RISC user however a quick read of https://lehwalder.wordpress.com/2013/06/01/middle-mouse-button-fuer-riscos-mit-winmenu/ got me to understand the process of running things from boot so I did this for WinMenu and […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: