Seagate LaptopSSHD Firmware Upgrade SM15 im Thinkpad T500 endlich erfolgreich

Die ganze Zeit hatte das Update-Programm von Seagate Probleme meine 1TB LaptopSSHD upzudaten.
Der Prozess wurde laut der Seagate-Entwicklungsabteilung durch ein „Ghost-Drive“ erzeugt.

Nun habe ich in meinem Thinkpad T500 keinen Turbo Mdemory ( http://thinkwiki.de/Turbo_Memory ) und ansonsten nur das Standard-DVD-Laufwerk.
So hat die Entwicklungabteilung „fuer mich“ extra eine Version der Update-Linux-Software kompiliert, die anstatt „native SATA“ nun „generic SCSI“ benutzt.

Warum bei „generic SCSI“ nun kein „Ghost-Drive“ erscheint weiss ich nicht, aber so hat der Update von der Frimware SM11 auf SM15 nun problemlos geklappt🙂

Vom mir aus hier herzlichen Dank an den Seagate Support und die Seagate Entwicklungs-Abteilung!
Es mussste sich zwar erst der richtige Mail-Ansprechpartner finden, der das Problem versteht und weitergeben kann, aber dann war der Mailaustausch auch sehr erfolgreich.

Anbei ein Text der Entwicklungsabteilung, auf den jemand evtl. hinweisen kann, falls man auch auf das Problem im native SATA-Modus trifft:
=========================================================

For some reason our software and his system sees a „ghost“ drive.  Our software uses Linux native SATA drivers to detect devices attached to the system.  Maybe there is some kind of motherboard SSD or optimized cache ram or RAID ready setting even though there is just one physical Seagate drive installed.  I think your customer can continue testing on the bootable USB from now on.

 
So next we should try another method which uses different Linux drivers, called „sg“ (as in SCSI generic).  While the Kahuna drive is not SCSI the sg drivers are designed to „pass through“ SATA commands.  Here is a new link you may share with your customer.  It will look the same on the screen (although it does run a bit slower).  The file name contains the letters SGPTI to help distinguish it from the earlier ANAT version.  Hopefully, this will work!
========================================================
SM15 Update successful

SM15 Update successful

3 Antworten to “Seagate LaptopSSHD Firmware Upgrade SM15 im Thinkpad T500 endlich erfolgreich”

  1. Seagate Laptop SSHD ST1000LM014 Firmware-Update SM15 FAILED | WordPress-Blog von Guido Lehwalder Says:

    […] EDIT – Loesung zu dem Problem unten: https://lehwalder.wordpress.com/2013/08/30/seagate-laptopsshd-firmware-upgrade-sm15-im-thinkpad-t500-… […]

  2. Steve Says:

    Hallo,

    erstmal Danke für diesen Bericht! Ich habe mir diese Festplatte auch bestellt. Könntest du bitte die Firmware zum Download bereitstellen bzw. die Firmware verlinken?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: