Nutzung des Plug-Up Fido U2F Key unter Linux mit Chrome >= V38

Neben dem Yubico U2F hatte ich mir bei amazon auch den guenstigen Plug-Up Fido U2F Key bestellt.

Plug-Up Fido U2F Key Card

Plug-Up Fido U2F Key Card

Beide taten Ihre Dienste auch ohne Probleme unter Windows (ob 7 oder 8.1 oder 10 technical Review) zusammen mit dem Chrome V38.

Nur unter Linux tat sich garnichts, wenn der Chrome dazu aufforderte den Stick in den USB-Port einzustecken.
Dies verwunderte mich, da mit Linux Kompatibilitaet geworben wurde uns dies sogar „driverless“.

Nachdem vor einigen Tagen die Suche in Tante Google noch erfolglos verlief konnte ich heute des „Raetsels“ Loesung finden🙂

Leider fand ich den Hinweis nicht auf http://buysecuritykey.com/
sondern erst auf einer 2ten Seite, die nach dem Aussehen auch dem Hersteller gehoert:
http://sk.plug-up.com/

Dort steht in der FAQ, dass man zur Nutzung des Plug-Up Key die folgende Datei erstellen soll:
/etc/udev/rules.d/10-security-key.rules

Darin muss man dann folgenden Text drin speichern:

SUBSYSTEMS==“usb“, ATTRS{idVendor}==“2581″, ATTRS{idProduct}==“f1d0″, MODE=“0660″, GROUP=“one_of_your_groups“

Wobei man den Wert bei GROUP anpassen muss af eine Gruppe, die zum Linux-User passt.

Mein User guido gehoert nach Abfrage per „id“ auch zur Gruppe guido
So habe ich GROUP=“guido“ eingetragen.

Nach dem speichern der Datei in meinem  Chrunchbang-11-Linux klappt er Aufruf der Security-Seite von Google Chrome
https://www.google.com/settings/security
ohne Probleme und der Key wurde auch ohne Neustart erkannt.

Fuer einen Yubico-Key muss man dann die USB-Vendor und USB-Product-ID aendern, so dass es wohl mit folgender Zeile gehen sollte:

SUBSYSTEMS==“usb“, ATTRS{idVendor}==“1050″, ATTRS{idProduct}==“0010|0110|0111|0114|0116″ , MODE=“0660″, GROUP=“one_of_your_groups“

Je nach Yubico-Key – ich weiss jetzt nicht ob der speziele U2F Fido von Yubico da greade dabei ist.

Yubico Fido U2F Key

Yubico Fido U2F Key

https://www.yubico.com/products/yubikey-hardware/fido-u2f-security-key/

2 Antworten to “Nutzung des Plug-Up Fido U2F Key unter Linux mit Chrome >= V38”

  1. Luthfi Says:

    Hallo,
    Ich benutze auch crunchbang 11 und yubico key, aber bis jetzt habe kein Erfolg. Ich habe gelesen in Yubico muss udev version mehr 188 sein, aber in wheezy nur bis 170. Benutzen Sie udev von backports oder noch in normal repo?
    Danke

  2. Luthfi Says:

    Ich habe gerade neu gestarten mein laptop und jetzt läuft. Danke Schön.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: