Obsoleszenz: 1&1 Homeserver (Fritz!Box) Typ 7270

Ja, nun hat die Obsoleszenz mal wieder zugeschlagen😦
Meine Fritz!Box 7270 (die mal ein Homeserver vob 1&1 war), hat nach langen zirpen im Betrieb nun ihren Dienst im DSL-Modem eingestellt.

Erst gab es ab und zu Aussetzer beim DECT, d.h. die Telefon suchten oefters mal die Basis, obwohl kaum 15 Meter Umkreis zu ueberbruecken sind.
Gestern dann mittendrin im telefonieren – Gespraech zu Ende und raus aus dem Internet😦

Ich versucht einen Restart und auch mal eine Strompause, aber das wird wohl nichts mehr. Laut Internerforen muesste man so um die 15 Kondensatoren austauschen (da waren sie wieder, die nicht hitzebestaendigen Kondensatoren).

Glueck im Unglueck war, dass ich vor Monaten mal eine Fritz!Box 7320 ohne alles „geschossen“ hatte auf eBay und die auch mal konfiguriert hatte.
So koennte ich einfach umstecken und bin wieder mit Telefon und DSL Online.

Die hat aber mit den internen WLAN-Antennen eine schlechtere Sendeleistung (lau Anzeige des Laptop).

Die Frage ist nun, was gibt es noch an guten VoIP-Routern (min 2 SIP-Accounts, DECT ist nicht zwingend notwendig drin)?
Ich dachte dan einen neuen Speedport (OK, sind teilweise auch Fritz!Box), EasyBox 802? (wohl VoIP teilweise gesperrt), HorstBox Professional (nicht die besten Bewertungen). Ich haette gern was von Cisco/Linkssys oder ASUS von der Qualitaet her. Oder hat jemand andere Vorschlaege?

Beim Speedport dachte ich an die Modelle W723V oder W921V….sind andere auch noch gut? Besser die mit der „neuen“ Gehaeuseform (wie bei der W723V) nehmen? Irgendwo habe ich noch als Reserve einen Speedport W701V (Fritz!Box Firmware) und eine „alte“  Easybox 602 (allerdings ohne Sprachservice-Kennwort).

HomeServer 7270 mit DSL-Modem Ausfall

3 Antworten to “Obsoleszenz: 1&1 Homeserver (Fritz!Box) Typ 7270”

  1. Gerd Says:

    Hallo,

    Die neuen Speedport WLAN-Router der Telekom sind nicht von AVM, sondern kommen aus China.

    MfG Pofoklempner

    • Guido Says:

      Dass sieht man gut auf der passenden Wikipedia-Seite http://de.wikipedia.org/wiki/Speedport
      Allerdings gibt es bei den letzten Baureihen Typ A und B, wobei teilweise Typ A auch noch von AVM ist. Ansonsten gibt es Huawei oder Arcadyan.
      Der W 504V ist auch von Arcadyan, hat aber 300Mbit WLAN und DECT…den werd ich mir mal ansehen.
      Besser koennte nur der 723V oder 923V sein. Der 900v hat nur 54MBit WLAN und ist auch „nur“ wieder von AVM.

  2. Jacob Nienhaus Says:

    Nach den Feature Updates ging meine Fritz Box gar nix mehr. Half alles nichts. Ich habe eine bestellt auf http://www.ebay.de/bhp/fritz-box

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: